linkshändig leben

Gesellschaft <<<<<<  >>>> umgeschulter >>>> <<<<<< Linkshändiger

heute beginnt der Rest deines Lebens ...


Wer in dieser Website liest kommt um die Frage nach politischer Verantwortung nicht herum.

War es eine bewußt abwägende Überlegung, die unsere Politik von der Hilfeleistungspflicht an den im Rahmen der Schulpflicht Verletzten abhielt?



Wir erlauben uns Vergleiche: Was ist wichtig in Österreich?

Das Kopftuchverbot?

Die Rolle der Wiener Philharmoniker im dritten Reich?

Der Umgang mit den von ULH Verletzten bedarf der Vergangenheitsbewältigung.          
                                                                                                                                    

Wir hören von 170 vorzeitig Sterbenden wegen Stickoxydbelastungen.

Diese Fälle haben eine bessere PR als 1200 Suizide pro Jahr.

Deren meiste nehmen sich wegen Depressionen das Leben.

ULH ist ein sehr häufiger Auslöser von Depressionen.

Die Behauptung: ULH fordert jährlich mehr Tote als der Straßenverkehr, ist plausibel.

Da tut der Staat nichts. Untersuchungen umgeht man wie die Katze den heißen Brei.



Etwa 20% der Pflichtschulkinder sind 2018 umgeschulte Linkshändige !


Seit 20 Jahren wird kaum ein Kind bewußt umgeschult. Doch aus dem Nachahmungsverhalten heraus passiert das sehr häufig.

Das bewußt zulassen ist grob fahrlässig.

Wir vermitteln eine Zusatzausbildung für die Handhabe der ULH und die Anleitung zur Rückschulung

an Pädagogen, Ergotherapeuten, Kinesiologen, Psychotherapeuten, Ärzte...  Bitte voranmelden. Siehe  <Aktuelles>


Wir verlangen, dass der vorschulische Händigkeitstest in einen gesetzlichen Rang (ähnlich einer Pflichtimpfung) erhoben wird.

Das haben wir dem Bildungsministerium mitgeteilt.

Zur Reform des Mutter-Kind-Passes fordern wir die frühestmögliche Dokumentation der Hinweise auf die Händigkeit.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ab jetzt geht es aufwärts.



Wenn die Erinnerung an die Umschulung verschüttet ist, werden hundert und ein Gründe

für Komplikationen vermutet. Die häufigste Ursache, die einstmalige Umschulung wird kaum untersucht.

Die Erkenntnis, daß negative Faktoren Deiner Biografie auf die ULH zurückzuführen sind, mag Dich vorerst überwältigen.


Deine ULH ist fremdverschuldet: Du sollst Deine Leistungen höher bewerten und milde sehen, wenn Dir etwas nicht gelungen ist.


Wer nach außen schaut, träumt. Wer nach innen blickt, erwacht. C.G.Jung


heute beginnt der Rest Deines Lebens ...


Wenn Du Dich informiert hast, bekommst Du ein Gefühl dafür, wann in Deinem Leben die ULH relevant war.


Lass auf Dich wirken, daß viele Deiner Belastungen fremdverschuldet sind. (Die ULH Folgen sind nicht vererbbar)

Genieße, wie eine Last von Dir geht. Spüre ein neues Wohlbefinden.

Achte Dich dafür, wie Du unter erschwerten Bedingungen das Leben meisterst.

Die ULH darf nicht zu einer permanenten Ausrede werden. Sei Deines Glückes eigener Schmied!


Weihe Deine Lieben und Freunde in die Sache ein.

Es kann auch sinnvoll sein, mit Deinem Arbeitgeber darüber zu sprechen, ggf. mit dem AMS…

Bedenke aber immer: für Außenstehende ist die ULH oft (noch) zu phantastisch.

Viele (chronische) Leiden, Depressionen, Verspannungen, Immunschwäche, HNO, Herzrhythmus, Hypertonie...

können die ULH als Ursache haben oder davon verstärkt sein.

Wenn Dein Arzt auf Deine ULH eingeht geraten die Heilungserfolge rascher und nachhaltiger.


Du kannst etwas für Dich tun:  Anleitungen zur Lösung des Knotens und zur Reparatur des Wackelkontaktes im Gehirn.

Die GesULH erarbeitet ein Optimierungsprogramm für Erwachsene ULH und fördert Trainingsgruppen.


  • Ein Bekenntnis zu Deiner linkshändigen Identität ist wichtig:

        Was immer Du (mit wechselndem Handgebrauch) tust, mach das jetzt konsequent mit links.


  • Spielst Du ein Musikinstrument, so lass Deine Linke dominieren.


  • Begrenze die zeitgemäße Dauerberieselung, auch wenn Dich vieles interessiert.

         meide Lärm und das Übermaß an Musik und Information.


  • Beidhändiges, (beidseitiges) Agieren, Sportarten wie Schwimmen, Radfahren, Schiefahren, Langlauf... tun Dir gut


  • Betreibe gezielte Entspannung wie Yoga, autogenes Training, Qi Gong... Du sollst kein rasendes Leben führen.


  • Übe bewußt linkshändig:

         Musizieren, Ballsportarten, Tennis, Tischtennis, Federball, Golf.... Bogen- Zimmergewehrschießen, Billard, Lassowerfen...


  • Richte Deinen Arbeitsplatz auf Deine (linkshändigen) ergonomischen Erfordernisse ein. So auch PC-Maus umschalten...


  • Wenn Dir eine Kulturtechnik wie Stricken, Modellieren, Modellbau, Schnitzen, Kochen... Spaß macht, dann tu es mit links!


  • Essen mit Stäbchen wie in Asien verbreitet, (Natürlich mit links) hat einen Rückschul- und Trainingseffekt.


  • Wenn Du Entscheidungen finden willst..., nimm etwas in die linke Hand. Das verbessert Deine Konzentration.


  • Nimm zwei etwa tennisballgroße Steine oder (Qi Gong)Kugeln in die linke Hand und drehe sie im Kreis. (Trainingseffekt)


  • Rückschulen auf das Schreiben mit Deiner dominanten linken Hand:

(Nicht in jedem Fall  ist das zu empfehlen) Schreiben ist die komplexeste manuelle Tätigkeit. Damit wurde Deine ULH manifest.

Von rechts nach links in Spiegelschrift schreiben kann Dir leichter fallen, ohne dass Du gleich mit Deiner Gewohnheit  brichst.


Wenn Du den Freiraum für die Rückschulung hast, dann gehe das im Rahmen einer fachlichen Begleitung an.

In unseren ULH Trainingsgruppen bist Du bestens aufgehoben. Siehe  <Aktuelles>



Das ULH Training ist kein Ersatz für die therapeutische Intervention in kritischen Situationen (Burnout, Depressionen, akuten Leiden...)


Eine fachliche Begleitung der Rückschulung ist sehr ratsam. Die meisten Rückschulenden beschreiben schöne Optimierungseffekte.

Es gibt Hinweise auf eine Altersform der ULH.

Wenn die Fähigkeit zu Kompensieren nachlässt können die Folgen der ehemaligen Umschulung wirksamer sein.


Zur Rückschulung ermuntern kann der Fall des zweifachen Nobelpreisträgers Linus Pauling, der sich selbst auf links zurücktrainiert hatte, sodass er «nach einer Zeit des Chaos mit links ganz gut zurecht kam und sich seitdem weit besser fühlte». • StS/IS



Zur linkshändigen Identität finden, darf auch Spaß machen:


Insbesondere Sportarten und Geschicklichkeitsspiele, die Deine Linkshändige Anlage fördern bringen Dich ins Gleichgewicht.